City Bike

Die Benzinpreise steigen und steigen und aus diesem Grund sind viele Autofahrer nicht nur wütend, sondern überlegen auch, was eine Alternative zum eigenen PKW wäre. Besonders in den großen Städten wird vielen Autofahrern die Freude am Fahren gründlich verdorben. Es gibt kaum Parkplätze und wer auch nur eine Minute im Halteverbot steht, der wird abgeschleppt und zur Kasse gebeten. Parkhäuser sind sehr teuer und in vielen Städten gibt es zudem auch noch so genannte Umweltzonen, die nur mit einer kostenpflichtigen Plakette befahren werden dürfen. Öffentliche Verkehrsmittel sind ein Weg, um Geld zu sparen, aber der gesündere und auch umweltfreundliche Weg ist die Nutzung eines City Bikes.

Fahrradfahren ist ein gesunder Sport. Für ein Fahrrad muss man keine Steuern bezahlen, es kostet nichts und man findet überall einen Platz zum Parken. Was liegt da also näher als auf ein City Bike umzusteigen? Übersetzt heißt City Bike nichts anderes als Fahrrad für die Stadt. Wer mit einem solchen Fahrrad unterwegs ist, der braucht sich keine Gedanken mehr über verstopfte Straßen zu machen, sondern kann am stehenden Verkehr einfach mit seinem City Bike auf dem Radweg an den anderen vorbei radeln.

City Bikes sind besonders für die Innenstadt eine wunderbare Alternative. Mit einem Einkaufskorb vorn und einer Tasche hinten, kann man alle Einkäufe auch mit dem Fahrrad erledigen und muss dazu nicht auch noch Taschen in Bus und Bahn schleppen. Zudem hält ein City Bike auch noch fit und das erspart wiederum den Gang ins teure Fitnessstudio. Man ist bei jedem Wetter an der frischen Luft und tut so auch noch etwas für die Gesundheit.

City Bikes gibt es im Zweirad-Fachhandel. Hier kann sich der Kunde auch darüber beraten lassen, welches Modell für die eigene Körpergröße und den gewünschten Einsatzzweck am besten geeignet ist. Zudem kann der Fachhändler das ausgewählte Bike auch direkt passend einstellen.

City Bikes sind besonders in der heutigen Zeit eine tolle Alternative zum Auto und auch zu Bus und Bahn. Wer auf sein Auto verzichten kann und zudem noch etwas für die Gesundheit tun will, der sollte auf jeden Fall auf ein solches Fahrrad für die Stadt umsteigen.